Dubrovnik, Kroatien - Urlaub Informationen

Dubrovnik Kroatien - Urlaubsinformationen

Eine Stadt die Sie besuchen müssen, die Perle des Mittelmeers, die Stadt-Denkmal unter dem Schutz der UNESCO, eine Stadt mit Geschichte und Kultur, die Stadt von zahlreichen Veranstaltungen, das ist Dubrovnik.
An der Stelle der heutigen Stadt, haben archäologische Forschungen bestätigt, dass es bereits in der 6. Jahrhundert, wahrscheinlich noch früher, eine Siedlung gab. Während und nach den Kreuzzügen, wurde Dubrovnik ein wichtiger Verkehrsort zwischen den Osten und den Westen und entwickelte sich im 12. und 13 Jahrhundert zum Seefahrt- und Handelszentrum der Adria und des Mittelmeer.
Im Jahr 1358., durch den Frieden von Zadar  befreit sich die Stadt offiziell von venezianischen Einfluss im Gegensatz zu anderen Orten in Dalmatien. Während des 14. und 15 Jahrhundert, durch verschiedene Verträge, kaufen und erweitern die Bewohner von  Dubrovnik ihren Territorium von Klek im Norden bis in die Gegend der Bucht von Boka im Süden, einschließlich der Inseln Mljet, Lastovo, Lokrum und Elafite. Durch gut organisierten Transit und Handel mit dem balkanischen  Hinterland bauen sie politische und rechtliche Stellung der Republik Dubrovnik aus – selbständig wählen sie ihre Fürsten und Ratsherren, schmieden ihr eigenes Geld, haben selbständige Gesetzgebung und das Recht im Ausland Konsulate zu eröffnen.
Für die Flagge der Republik von Dubrovnik wurde die mit dem Bild des Hl. Blasius, des Schutzpatronen Dubrovniks bestimmt. Relikt, der Kopf des Hl. Blasius, wird während der Prozession "Fest des Hl. Blasius" verehrt und getragen.

Zweite berühmte Flagge ist die mit der Aufschrift "Libertas" – in jetziger Zeit wird diese Flagge, an die Orlando Säule  gehoben beim Öffnen der berühmten "Dubrovnik Sommer Spiele".  Die Orlando Säule zeigt einen Ritter mit dem Schwert. Wurde gebaut im Jahr 1418., von Meister Bonino aus Mailand mit der Hilfe von örtlichen Handwerkern. Die Republik Dubrovnik, ohne eigene Armee, gewann seinen Ruf und die Verteidigung durch geschickte und starken diplomatische und konsularische Aktivitäten.
Auf einer der fünf Festungen, der Festung Lovrjenac steht die Inschrift: "Non bene pro toto libertas venditur auro", was in kroatisch bedeutet "Nicht, für alle Schätze der Welt verkauf man die Freiheit". Die Republik hat ihre Neutralität in internationalen Konflikte bewahrt und gekonnt jede Art von Schirmherrschaft vermeiden und so ihre Unabhängigkeit behalten. Der einzige Feind und Rivale war ihr die Venezianische Republik, die ihren Ruhm und Macht im 16. Jahrhundert verlor, dann begann das goldene Zeitalter der Republik Dubrovnik.
Einwohner von Dubrovnik wurden zu den gefragtesten Seemänner und Schiffsbauer. Die Handelsmarine erreicht 200 Schiffe die auf allen Weltmeeren fuhren. Stadt entwickelt sich geistig, kulturellen, kreative und urban. Mitte des 17. Jahrhundert tritt die Seefahrtkrise des Mittelmeer auf und durch das katastrophale Erdbeben im Jahre 1667. durchlebt die Republik Dubrovnik eine Zeit des Kampfes um das Überleben und die Erhaltung der Unabhängigkeit.
Während des 18. Jahrhundert, unter neutraler Flagge, erneuert sich Seehandel und die Wirtschaft aber mit der Ankunft von Napoleon im Jahre 1808., wurde das  Bestehen der Republik Dubrovnik, durch Wiener Kongress im Jahr1815. Eingestellt. Die Region wurde dem Rest von Dalmatien und Kroatien annektiert.
Heute ist die Stadt Dubrovnik unverzichtbarer Punkt auf der touristischen Weltkarte und um es ganz zu erleben ist es notwendig ein paar Tage zu bleiben um all seine Reichtümer zu entdecken. Unvergessliche Augenblicke des Urlaubes in einem der Hotels oder Ferienhäuser, Villen, Ferienwohnungen oder Zimmer bereichern Sie mit verschiedenen kulturellen Veranstaltungen gewürzt mit exzellentem gastronomischen Angebot. Die Stadt ist ein idealer Ausgangspunkt für Tagesausflüge zu den umliegenden Inseln (Elafiti, Lopud, Korcula) oder der Halbinsel Peljesac, um Konavli und den Rest der Riviera zu erkunden, um das Wallfahrtsort in Medugorje zu besuchen, die Städte Mostar und Sarajevo in Bosnien und Herzegowina oder die malerische Bucht von Kotor in Montenegro.


Dubrovnik - Grundinformationen

Dubrovnik – wieviel Einwohner: 43770, Dubrovnik - Tag/ Heiliger: heilige : Sv. Vlaho, 03.02.

Entfernung vom Stadt

Dubrovnik - Makarska. 189km, Dubrovnik - Split: 260km, Dubrovnik - Pula: 735km, Dubrovnik - Rijeka: 639km, Dubrovnik - Zadar: 378km, Dubrovnik - Šibenik: 314km, Dubrovnik - Zagreb: 631km

Unterkunft Möglichkeiten

Private Unterkunft, Ferienwohnungen, Zimmer, Hotels, Familien hotels, Hostel, Pension, Campingplätze

Strande

kies, sand, steinstrände, betonstrände

Objekte und Anstalten

Krankenhaus, erste Hilfe, Supermärkte, Bäckereien, Tankstelle, Post, Bank, Wechelstube, Internet cafe, call shop, taxi, Bushaltestelle, Apotheke, Aouvenirläden, Zahnärzte, Marktplatz, Fischmarkt

Sports und erholsame Angebot

mini-fußballplätze, strand-volleyball, basketballplätze, tennisplätze, rent-a-car, motorradverleihen, rent-a-bike, jet ski, booteverleichen, Tauchen schule, wassersport, spazieren, jogging, Fahrradwege, fitnessstudio, massage, sauna, solarium

Beherbergungs Angebot

Restaurants, tradionelle kroatisce Tavernen, pizzerie, fast food restaurants, cafes

Nachtleben

Diskothek, Nachtklub, karaoke show, musikabende im Stadt, casino, coctail-bar, kino, theater

Weitere Angebot

Kongresszentrum, extremsport, rafting in die Nähe, kroatische Naturschutzpark in die Nähe, kroatische Naturreservat in die Nähe, organizierte Ausflüge an die nächste Reiseziele, organizierte Ausflüge an die nächste Inseln, lange Spazierweg am Meer, amüsantes und kulturelles Angebot organisiert vom Fremdenverkehrbüros, Fischerfeste, traditionelle Feste, Hafen vor Ort, Hafen vor Ort

Dubrovnik – warum sollen Sie diese Zielorte auswählen

klares Meer, schöne Strände, lange Spazierwege am Meer, Nadelwald am Strand, Strand im Ort, amüsante Angebote im Ort, sport Angebote im ort, gastronomische Angebot, amüsantes und erlebnisreiches Nachtleben, kulturelles Angebot (Kunstausstellungen, Aufführungen, Musikabende), kulturelles Angebot im Sommer, mehrere kulutelle und geschichtliche Denkmale, Museen und Galerien, Ort ist vom UNESCo geschutzt, schöne Tauchmöglichkeiten, Surfmöglichkeiten, lange Rad und Lauf Wege, Vorbereitung der Spotler, organization von Seminaren, spezielles Programm für Kinder und Jugendliche, interessantes Ausflugsangebot, Segeln Möglichkeiten zum Inseln, häusliche gastronomische Angebote, Pilgerfahrt Möglichkeit, die Leute und tradionelle Gewohnheite kennenlernen, verschiedene Veranstaltungen (Modenschauen, Festen, Sportveranstaltungen, Partys, Konzerte)

  • Dubrovnik
  • Dubrovnik